Geschichte spaziert

Theatrale Spaziergänge im historischen Wien

Auf den Spuren

von Auguste Fickert

Machen Sie eine Zeitreise und spazieren Sie mit einer engagierten Frauenrechtlerin anno 1909 durch das geruhsame Cottageviertel.

Starke Wirtschaftsfrauen

auf den Spuren von Unternehmerinnen durch die Stadt

Wien - mit den Augen einer Frau

und unter dem Blickwinkel eines Mannes

Von Grabennymphen und Salonièren – ein kurzweiliger Streifzug durch die Wiener Innenstadt

Spaziergänge und Veranstaltungen

Starke Wirtschaftsfrauen

Starke Wirtschaftsfrauen

mit Susanna Oberforcher

Die-Rebellin-und-der-Komponist

Die Rebellin und der Komponist

mit Susanna Oberforcher, Christine Neuwinger und Heidelinde Gratzl (Musik)
neue Termine voraussichtlich März 2023

Termine

Für individuelle Führungen senden Sie mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

Starke Wirtschaftsfrauen

STARKE WIRTSCHAFTSFRAUEN

AUF DEN SPUREN VON UNTERNEHMERINNEN DURCH DIE STADT

Frauen, gründet Unternehmen – werdet wirtschaftlich unabhängig und autonom!

Das forderte die Poetin und Unternehmerin Christine de Pizan bereits im Mittelalter.

Bei unserem informativen Streifzug durch die »Stadt«, aka 1. Bezirk, setzen wir die Unternehmerinnen-Brille auf, und schärfen unseren Blick für den weiblichen Anteil am Geschäftsleben.

Ja, ich möchte in Zukunft alle Neuigkeiten zu Veranstaltungen und Spaziergängen per E-Mail erhalten.

Jetzt erhältlich

GESCHENKGUTSCHEINE

Verschenken Sie einen Gutschein von“ Geschichte spaziert“. Erhältlich von € 25.- bis € 200.- Ein Geschenk, das in Erinnerung bleibt – für ein liebes Geburtstagskind, als Weihnachtsgeschenk oder als Überraschung für einen Betriebsausflug.

Geschichte spaziert Geschenkgutschein

Publikumsstimmen

Ich habe unlängst am theatralen Spaziergang...

Rated 5 out of 5
24. Januar 2022

…mit Auguste Fickert durch das Cottage – teilgenommen.

Ich war sehr überrascht was es ausmacht, Geschichte aus der Ich-Perspektive zu erfahren… Susanna Oberforcher in der Rolle Auguste Fickert hat aus ihrem Leben, ihrer Zeit erzählt. Es war ein so anregender und spannender Spaziergang und ich habe dabei eine sehr engagierte und streitbare Frau entdeckt!

Vielen Dank für diesen tollen Spaziergang, den ich nur wärmstens empfehlen kann.

Susanne Liebentritt

Vielen vielen Dank für euren tollen theatralen Spaziergang!

Rated 5 out of 5
24. Januar 2022

Das Zusammenwirken von euch 3en an den verschiedenen Orten hat die Geschichte und das Gedankengut von Olympe de Gouges ebenso wie jene der damaligen Zeit so lebendig und eingängig begreifbar gemacht – toll! … und war erstaunlich aktuell. Was für ein Theatererlebnis! Ich wünschte es gäbe mehr solcher Art.

Bzw. kann ich mir auch vorstellen, dass solche spannenden und wichtigen Themen durch diese eure abwechslungsreiche Form vielleicht auch Menschen zugänglich wird, die sonst nicht ins Theater gehen.

www.pfeffer-belebt.at

Agnes Pfeffer

Betriebsausflug des Bühnenverlags Schultz & Schirm

Rated 5 out of 5
19. November 2021

Wir haben uns für die Geschichte über die emanzipierte Lehrerin Auguste Fickert entschieden. Die Zeit rund um Auguste Fickert war uns nicht fremd und das Cottage Viertel als Ausflugsziel hat uns angesprochen. Es war faszinierend wie wir ganz selbstverständlich mit der Darstellerin in Pelz und Stöckelschuhen durch die schöne Villengegend spaziert sind und sie uns mit geschichtlichen Auszügen, hard facts zu der damaligen Zeit die Person Auguste Fickert erkennen hat lassen – in ihrem Denken und ihren Worten. Das war spannend, authentisch und spürbar nahe. Vielen Dank für die gut recherchierte und anregende Spazierzeit.

www.schultzundschirm.com

Lisa-Maria Cerha Mag. phil.

Geschichte spaziert

Thematische Spaziergänge im historischen Wien

Cookie Consent mit Real Cookie Banner