Mit welcher der fünf unten genannten Frauen möchten Sie als Nächstes spazieren gehen und durch ihr Leben und Ihre Zeit streifen? Genau das, liebe Leser*Innen können Sie nun mitbestimmen!

Freiin Gabriele Barbara Maria Possanner von Ehrenthal (* 27. Jänner 1860 in Buda, Königreich Ungarn, Kaisertum Österreich; † 14. März 1940 in Wien) war eine österreichische Ärztin. Nach langen Kämpfen war sie die erste Frau, die an einer Universität Österreich-Ungarns promovieren durfte.

Rosa Mayreder (geb. Obermayer, Pseudonym: Franz Arnold) (* 30. November 1858 in Wien, Kaisertum Österreich; † 19. Jänner 1938 ebenda) war eine österreichische Schriftstellerin, Frauenrechtlerin, Kulturphilosophin, Librettistin, Musikerin und Malerin.

Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner, geborene Gräfin Kinsky von Wchinitz und Tettau, Pseudonyme: B. Oulot, Jemand (* 9. Juni 1843 in Prag; † 21. Juni 1914 in Wien), war eine österreichische Pazifistin, Friedensforscherin und Schriftstellerin. Sie wurde 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Marie Lang (* 8. März 1858 in Wien; † 14. Oktober 1934 in Altmünster, Oberösterreich; geborene Marie Wissgrill) war eine österreichische Theosophin und Frauenrechtlerin.

Ida Pfeiffer, geb. Reyer (* 14. Oktober 1797 in Wien; † 27. Oktober 1858 ebenda) war eine österreichische Weltreisende, die als erste europäische Frau das Innere der Insel Borneo durchquerte.

Mehrfachauswahl möglich